Olive BIO AOC Duschgel 200 ml Panier des Sens
DUSCHCREME mit biologischem «AOC» Olivenöl.

Ein cremiger Schaum, reich an Bio-Olivenöl, für eine tägliche Schönheitspflege.

BIO-OLVIENÖL, AOP aus der Haute Provence: Rückfettende Körperpflege mit biologischem "AOP" Olivenöl aus der Haute Provence. Oliven sind für ihre feuchtigkeitsspendenden, regenerierenden und beruhigenden Eigenschaften bekannt, ihre wohltuende Wirkung ist breit gefächert und sehr gut für die Pflege trockener Haut geeignet. Oliven sind reich an Vitamin E und Antioxidantien und helfen somit, das Altern der Haut vorzubeugen.

Dieses äusserst nahrhfte "AOP" Olivenöl von aussergewöhnlicher Qualität wird in Valensole kultiviert und wurde ECOCERT bio-zertifiziert. Die Olivenbäume werden biologisch angebaut und wachsen in einer umweltfreundlichen Umgebung heran, ohne Pestizide und synthetische Herbizide.

AOP: offizielles französisches Label, das die Herkung der Oliven garantiert

Duschcreme Panier des Sans - in der praktischen Tube 200ml

CHF12.50Preis
  • 1. Geltungsbereich
    Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Verhältnis zwischen dem Kunden und MundArtWohnen by Baeflor-Raumkonezpt mit Design
    Als Privatkunde können Sie bei MundArtWohnen by Baeflor-Raumkonezpt mit Design verschiedene Artikel Online einkaufen. Die Ware wird per Post zugeschickt oder kann auch direkt abgeholt werden. Bestellungen via Email, Post oder Telefon sind verbindlich. Die AGB auf dieser Seite gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen und können jederzeit eingesehen werden. Alle anderen Abmachungen bedürfen unserer schriftlichen Bestätigung.
    Mit einer Bestellung akzeptiert der Kunde die AGB.

    2. Preise / Bezahlung
    Alle Preise sind in Schweizer Franken zu verstehen. Preisänderungen bleiben vorbehalten.
    Die Preise beinhalten inkl. 7,7% MwSt. Die Versandkosten werden separat verrechnet.
    Diese sind beim jeweiligen Zahlungsmodus angegeben.
    Die Bezahlung erfolgt gegen Vorkasse (Banküberweisung). Die Bankdaten werden mit einer Bestellbestätigung bekannt gegeben. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von MundArtwohnen by Baeflor-Raumkonzept mit Design.

    3. Versand
    Der Versand erfolgt nach Zahlungseingang.
    Die Lieferung erfolgt durch die Schweizerische Post und zu deren aktuellen Preisen/Bedingungen. Beim Versand ins Ausland sind die Portokosten vom jeweiligen Land abhängig. Es können Zölle, Steuern und Gebühren anfallen, die im gezeigten Gesamtpreis nicht enthalten sind.
    Die Ware wird nicht versichert verschickt, und somit liegt das Risiko für einen Verlust auf dem Postweg bei dem Käufer/Käuferin.
    Der Käufer/ die Käuferin ist für eine korrekte und vollständige Angabe der Empfängeradresse verantwortlich.

    4. Rückgabe / Mängel / Datenschutz
    Unsere Ware wird in geprüftem und einwandfreiem Zustand der Post übergeben. Jede Lieferung ist durch den Käufer / der Käuferin nach erhalt zu prüfen und im Falle eines offensichtlichen Mangels innerhalb einer Woche bei uns schriftlich zu melden. Bei berechtigten Reklamationen gewähren wir schriftlich eine Rücksendung. Das Produkt soll per eingeschriebene Post zurück gesendet werden. Die Versandkosten für die Rücksendung trägt der Käufer/ die Käuferin.
    MundArtWohnen by Baeflor-Raumkonezpt mit Design speichert sämtliche Daten, welche für die Leistungserbringung und die Rechnungsstellung notwendig sind.
    Alle persönlichen Daten werden streng vertraulich behandelt. Sie können ausschliesslich nur für die Ausführung der Bestellung (z.B. Lieferangaben für die Post) an Dritte weitergegeben werden.

    5.Änderungen
    Wir behalten uns jederzeit Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.

    6. Gerichtsstand
    Es gelten die Bestimmungen des schweizerischen Rechts. EU-Recht ist ausdrücklich ausgeschlossen. Gerichtsstand und Erfüllungsort richtet sich nach dem Geschäftssitz der MundArtWohnen by Baeflor-Raumkonzept mit Design.

    7. Schlussbestimmung
    Sollte sich eine Bestimmung dieser AGB als ungültig oder unwirksam erweisen, so berührt dies den Bestand der übrigen Bestimmungen nicht.

    Oberbüren, März 2018